Cookies

Cookie-Nutzung

Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung

Ergo Direkt

Vorteile
  • Drei Tarifvarianten zur Auswahl
  • Übernahme von bis zu 90% der verbliebenen Kosten
  • Professionelle Zahnreinigung bis zu 100%
  • Auch Tarif mit Verdoppelung des Festzuschusses
  • Servicehotline sehr gut erreichbar
  • Versicherungsschutz weltweit
Nachteile
  • Summenbegr. in ersten Jahren niedrig
  • Keine kieferorthopädischen Maßnahmen
Bewertung
  1. Zahnstaffel: 55%

  2. Leistungen: 95%

  3. Kundenservice: 90%

  4. Fazit: solides Angebot

    gut

» Erfahrungen lesen (149) «

Testsiegel: Ergo Direkt Zahnzusatz width=
Auszeichnungen

Direkt zum Thema: Tarife, Leistungen, Fazit & Bewertung

Die ERGO, einer der größten deutschen Versicherungen, ging aus dem Zusammenschluss der Victoria und der Hamburg Mannheimer Versicherung im Jahr 1999 hervor. Während die Hamburg-Mannheimer in erster Linie auf private Kunden abzielte, galt die Viktoria als einer der wichtigsten deutschen Transportversicherer. Weitere Mitglieder der ERGO Gruppe sind unter anderem der Rechtsschutzversicherer D.A.S. und die DKV, Deutschlands größte private Krankenversicherung. Neben dem klassischen Außendienst nutzt die ERGO über die ERGO Direkt auch das Internet als Vertriebsweg. Sie ging aus der früheren Karstadt Quelle Versicherung hervor und beging im Jahr 2014 das 30jährige Firmenjubiläum.

Das Angebot der Ergo Direkt

Die Webseite der Ergo Direkt

Die ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung steht in direkter Konkurrenz zur Zahnzusatzversicherung der ERGO selbst. Diese wird exklusiv durch die DKV angeboten. Das Leistungsspektrum umfasst neben klassischem Zahnersatz auch Inlays, Onlays, professionelle Zahnreinigung, Kronen und Brücken. Dabei können die Versicherungsnehmer durch ein Bausteinsystem von einfachster Absicherung bis hin zu einem Rundum-Schutz wählen. Der Tarifbaustein Zahnerhalt übernimmt 100 % der erstattungsfähigen Kosten nach Vorleistung der Ersatzkasse für Inlays und Onlays, in der Premiumvariante auch Wurzel- und Paradontosebehandlung. Im Tarif Zahnersatz Premium werden 90 Prozent der erstattungsfähigen Kosten nach Vorleistung der Ersatzkasse für Zahnersatz übernommen, im Basistarif 75 Prozent.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Bausteinsystem ermöglicht individuelle Absicherung über die gesamte Bandbreite der Zahnbehandlung
  • Basis- und Premiumausgestaltung ermöglicht auf Wunsch eingeschränkte oder umfangreiche Leistungen
  • Im Basistarif werden für Zahnreinigung bis zu 60 Euro erstattet, im Premiumtarif bis zu 100 Prozent
  • Im Segment Zahnersatz  werden 90 Prozent der verbliebenen erstattungsfähigen Kosten nach Vorleistung der Ersatzkasse geleistet
  • Im Tarif Zahnzuschuss Plus erstattet die Versicherung den doppelten Zuschuss bei Zahnersatz und bis zu 500 Euro für Implantate
  • Die gesamten Leistungen dürfen in den ersten vier Jahren insgesamt 1.000 Euro nicht übersteigen. Ab dem vierten Jahr entfällt die summenmäßige Begrenzung
  • Bei Unfall besteht Anspruch auf vollen Versicherungsschutz abseits der Zahnstaffel
  • Der Geltungsbereich ist für alle Tarife weltweit ausgerichtet

Leistungen

Leistungen

LeistungDetails
ZahnstaffelDie ERGO Direkt sieht, wie alle anderen Anbieter auch, eine Zahnstaffel vor. Diese ist recht eng gehalten. Im ersten Jahr erstattet der Versicherer bis zu 250 Euro. Im zweiten Jahr leistet der Versicherer bis zu 500 Euro mit Anrechnung der Leistungen aus dem ersten Jahre. Im dritten Jahr haben die Versicherungsnehmer Anspruch auf eine Erstattung in Höhe von 750 Euro, ebenfalls unter Berücksichtigung der Zahlungen aus dem Vorjahr. Im vierten Jahr können die Versicherungsnehmer mit bis zu 1.000 Euro an Erstattungen rechnen. Mit dem Ablauf des vierten Versicherungsjahres entfällt die Summenbegrenzung. Erhielt ein Versicherungsnehmer im ersten Versicherungsjahr Leistungen in Höhe von 200 Euro, kann er im zweiten Versicherungsjahr für 300 Euro Leistungen in Anspruch nehmen. Die Summenbegrenzung fällt recht eng aus.
LeistungenDie Zahnzusatzversicherung bietet ein umfassendes Leistungsspektrum. Der Tarif Zahnerhalt Premium leistet für

  • Einlagefüllungen (Inlays und Onlays)
  • Kunststofffüllungen
  • Knirscherschienen
  • Wurzelbehandlungen
  • Parodontosebehandlungen

Der Tarif Zahnersatz bietet in der Basisversion eine Leistung in Höhe von 75 Prozent, im Premiumtarif in Höhe von 90 Prozent nach Vorleistung der Ersatzkasse für

  • Kronen
  • Brücken
  • Prothesen
  • Implantatgetragener Zahnersatz
  • Implantate
  • Notwendig werdende Reparaturen des Zahnersatzes
  • Eingliederung von Provisorien
  • Aufbissbehelfe und Schienen (ausgenommen Knirscherschienen)
  • Vorbereitende diagnostische, therapeutische, funktionstherapeutische und funktionsanalytische Leistungen im unmittelbaren Zusammenhang mit der Zahnersatz-Maßnahme
  • Zahntechnische Laborarbeiten und Materialien

Der Tarif Zahnzuschuss Plus basiert auf einer Festzuschussregelung und verdoppelt den Kassenzuschuss auf maximal 500 Euro pro Implantat.

KieferorthopädieDie Zahnzusatzversicherung der ERGO Direkt sieht keinerlei kieferorthopädischen Leistungen vor.
ServiceBei Beratungsbedarf und Fragen steht die ERGO Direkt Kundenhotline täglich in der Zeit zwischen 7 Uhr und 24 Uhr zur Verfügung. Der Kontakt ist auch per Chat oder natürlich per E-Mail oder Post möglich. Mit verschiedenen Analysetools können die Interessenten ihren Versicherungsbedarf zu den unterschiedlichen Lebensphasen ermitteln. Unterschiedliche Apps zu unterschiedlichen Produkten bieten bequeme Lösungen, die Neukundenwerbung wird ebenfalls honoriert.

jetzt zum Anbieter »

Wartezeiten, Tarifwechsel & Zuschüsse

Was zahlt die Ersatzkasse?

Die Leistungen der Ersatzkasse sind bei Zahnersatz stark eingeschränkt. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt nur noch Festbeträge, unabhängig von den tatsächlichen Kosten. Dabei geht die Ersatzkasse immer davon aus, was das günstigste Material kostet. Belaufen sich die Kosten für die preiswerteste Krone auf 200 Euro, übernimmt die GKV 50 Prozent, also 100 Euro. Der Patient muss die restlichen 100 Euro selbst tragen. Wurde das Bonusheft zehn Jahre lang lückenlos geführt, übernimmt die Ersatzkasse ab diesem Datum 65 Prozent der Kosten. Natürlich taucht auch immer wieder die Frage auf, was kostet Zahnersatz. Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da es darauf ankommt, was durch den Arzt gemacht werden muss und welches Material verwendet wird. Ein Implantat kann beispielsweise 2.500 Euro kosten, die Kasse übernimmt jedoch nur 400 Euro. Für den Patienten bedeutet dies einen Eigenaufwand von 2.100 Euro.

Rechnung einreichen

Das Vorgehen für den Erhalt der Leistungen aus der Zahnzusatzversicherung ist bei fast allen Versicherern identisch. Die ERGO Direkt gibt ihren Versicherungsnehmern dafür einen Fahrplan an die Hand:

  • Benötigt wird die Original-Rechnungen des Zahnarztes, welche die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse auflistet.
  • Notwendig ist auch eine Kopie des abgerechneten Heil- und Kostenplanes
  • Natürlich zählen auch die Rechnungen des zahntechnischen Eigen- und Fremdlabors zu den abrechenbaren Unterlagen.

Für das Einreichen der Zahnarztrechnungen hält die ERGO Direkt eine Kostenübersicht für Zahnarztrechnungen auf der Homepage bereit.

Zahnstaffel

Zahnersatz ist kostenintensiv, auch für die Versicherer. Damit ein Versicherungsnehmer nicht nach der ersten Prämie sein Gebiss für Tausende von Euro sanieren lässt und den Vertrag nach der Mindestlaufzeit wieder kündigt, haben die Versicherungen eine Zahnstaffel oder auch Summenbegrenzung in den Tarifen. Diese besagt, bis zu welchem Betrag in den Anfangsjahren jeweils Zahnersatz bezahlt wird. Ab einem bestimmten Jahr entfällt bei guten Versicherungen dann die Summenbegrenzung.

Details im Überblick

LeistungDetails
SummenbegrenzungIm ersten Jahr 250 Euro, 2. Jahr 500 Euro, 3. Jahr 750 Euro, 4. Jahr 1.000 Euro, danach ohne
max. KostenübernahmeBis zu 90 Prozent der verbliebenen Restkosten
WartezeitIm Tarif „Sofortleistung“ entfällt die Wartezeit. Zu den anderen Tarifen trifft die ERGO Direkt keine Aussage.
GesundheitsfragenIm Tarif „Sofortleistung“ entfallen die Gesundheitsfragen, weitere Aussagen trifft die ERGO nicht. Im Onlineantrag werden jedoch keine Fragen gestellt.
Verschiedene TarifeJa, insgesamt 3 Tarife
Erstattung für kieferorthopädische MaßnahmenNein
HöchsteintrittsalterNein
Inlays und Onlays versichertJa, bis 100%
ZahnprophylaxeJa, bis 100% abhängig vom Tarif
Mindestvertragsdauer2 Jahre
GeltungsbereichWeltweit
Bildung von AltersrückstellungenNein
Onlineabschluss möglichJa
KontaktmöglichkeitenE-Mail, Telefon, Skype, Live-Chat

Fazit & Bewertung zur ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung

Bei der ERGO Direkt fällt als erstes die Wahl zwischen zwei Tarifvarianten mit 75 Prozent oder 90 Prozent Erstattung der Restkosten positiv auf. Ein umfassender Leistungskatalog führt ebenfalls zu Pluspunkten. Die Möglichkeit der Erstattung von bis zu 100 Prozent der Kosten für professionelle Zahnreinigung stellt natürlich einen Anreiz zur Prophylaxe dar. Sinnvoll ist auch die Aufteilung der Leistungen in unterschiedliche Module, die es ermöglichen die Zahnzusatzversicherung an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Ganz deutliche Minuspunkte gibt es für die sehr niedrig gehaltene Summenbegrenzung in den ersten vier Jahren, welche in der Summe das Angebot mindert. Ebenfalls mangelhaft ist die fehlende Leistung bei Kieferorthopädie.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben