Cookies

Cookie-Nutzung

Hanse-Merkur Zahnzusatzversicherung

Hanse Merkur Logo

Vorteile
  • Klare Tarife
  • Außendienst als Ansprechpartner
  • Zahnstaffel einheitlich vier Jahre
  • 100% Erstattung für besondere Füllungen
  • Im Zahnersatzpaket 3 hohe Zahnstaffel
  • Kostenübernahme für Zahnversiegelung
Nachteile
  • Keinerlei Kosten für kieferorthopädische Maßnahmen
  • Zahnstaffel im Paket 1 sehr dünn
Bewertung
  1. Zahnstaffel: 60%

  2. Leistungen: 75%

  3. Kundenservice: 90%

  4. Fazit: Bedingt empfehlenswert

    gut

» Erfahrungen lesen (17) «

Testsiegel: HanseMerkur Zahnzusatz width=
Auszeichnungen der HanseMerkur

Direkt zum Thema: Tarife, Leistungen, Fazit & Bewertung

Die Hanse-Merkur, ansässig in Hamburg entstand im Jahr 1969 durch eine Fusion der Hanseatische Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG und Hanse-Krankenschutz VVaG. Das Krankenversicherungsgeschäft ist nach wie vor die Hauptsparte dieses mittelständischen Versicherers. Neben der Krankenversicherung erwirtschaftet die Hanse-Merkur einen wesentlichen Bestandteil ihrer Beitragseinnahmen durch Reiseversicherungen. In diesem Segment kooperiert sie unter anderem mit AIDA und FTI. Als Serviceversicherer setzt die Hanse-Merkur auf einen eigenen Außendienst. Insgesamt beschäftigen die Hamburger im Innen- und Außendienst über 2.000 Mitarbeiter.

Die 3 Pakete der Hanse Merkur

Die Webseite der Hanse-Merkur

Die Hanse-Merkur Zahnzusatzversicherung wird in drei Paketen angeboten, welche sich durch die Höhe der zu ersetzenden Leistungen unterscheiden. Als weiterer Baustein können Versicherungsnehmer optional noch auf eine Zahnbehandlungsversicherung zurückgreifen, welche neben professioneller Zahnreinigung auch die Kosten für besondere Füllungen übernimmt, beispielsweise Kompositfüllungen. Bei der Zahnzusatzversicherung handelt es sich um eine reine Zahnersatzversicherung, kieferorthopädische Leistungen werden nicht erstattet. Das Tarifwerk ist extrem schlank gehalten, Versicherungsnehmer können zwischen einer Erstattungshöhe von 30, 50 oder 90 Prozent nach Vorleistung der Ersatzkasse wählen.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Die Hanse-Merkur bietet drei Tarife mit einer Erstattung von 30, 50 oder 90 Prozent an
  • Inlays, Onlays oder Komposit- und Kunststofffüllungen können über den zusätzlichen Baustein der Zahnbehandlungsversicherung in den Versicherungsschutz eingeschlossen werden
  • Die Zahnstaffeln laufen über eine Dauer von vier Jahren, die Höhe der Obergrenze hängt vom Tarif ab
  • Die Anzahl der Implantate ist auf sechs Stück im Oberkiefer und vier Stück im Unterkiefer beschränkt
  • In Kooperation mit Philips erhalten Kunden einen Preisnachlass von 50% auf elektrische Zahnbürsten
  • Die Wartezeit beträgt 6 Monate
  • Die Mindestversicherungsdauer beläuft sich auch zwei Jahre
  • Für Zahnprophylaxe werden pro Jahr 50 Euro geleistet

Leistungen

Leistungen

LeistungDetails
ZahnstaffelDie Hanse-Merkur richtet die Höhe der Zahnstaffeln am jeweiligen Tarif aus. In der Laufzeit sind die Summenbegrenzungen jedoch einheitlich auf vier Jahre limitiert.

Leistungsübersicht Hanse-Merkur

Es gilt, dass jeweils die erbrachten Leistungen aus dem Vorjahr in die jeweilige Begrenzung eingerechnet werden. Wurden beispielsweise im ersten Versicherungsjahr im Paket 1 150 Euro an Leistung erbracht, können im zweiten Jahr noch 210 Euro in Anspruch genommen werden.

LeistungenDie Leistungen bei der Zahnzusatzversicherung sind auf das Wesentliche beschränkt und beinhalten immer eine Vorleistung durch die Ersatzkasse.

Weitere Leistungen der Hanse-Merkur

Der Zusatzbaustein Zahnvorsorge erweitert die Leistungen der Zahnzusatzversicherung noch um die Optionen

  • 50 EUR pro Jahr für Zahnprophylaxe inklusive professioneller Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung
  • 100 % Leistung für besondere Füllungen, Komposit- und Kunststofffüllungen. Die Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung wird angerechnet
  • Die Versicherungsnehmer erhalten 50 EUR pro Jahr für Zahnprophylaxe – inkl. professioneller Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung
  • Die Versicherung deckt auch die Kosten für eine professionelle Zahnversiegelung zum Schutz vor Karies
  • Eingeschlossen sind ebenfalls die Restkosten bei Komposit- oder Kunststofffüllungen
KieferorthopädieDie Hanse-Merkur sieht keinerlei Leistungen für kieferorthopädische Maßnahmen vor.
ServiceFür Vertrags- und Leistungsfragen steht die Hanse-Merkur von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7 und 20 Uhr telefonisch zur Verfügung. Alternativ können die Versicherungsnehmer auch Kontakt zu einem Außendienstmitarbeiter wählen. Neben dem Kontakt bietet die Versicherung als Serviceleistungen auch noch Tipps und  Informationen rund um das Thema Gesundheitsmanagement an.

jetzt zum Anbieter »

Wartezeiten, Tarifwechsel & Zuschüsse

Welche Unterlagen werden für die Abrechnung benötigt?

Die Hanse-Merkur benötigt für die Zahlung der Kosten eine Kopie des Heil- und Kostenplans sowie die Abrechnung des Arztes und des Labors.

Versicherungsschutz ab wann?

Versicherungsschutz besteht ab dem Datum des Vertragsbeginns. ER ist jedoch eingeschränkt, da von diesem Tag an die Wartezeit läuft. Diese dauert sechs Monate. Es muss also zwischen Versicherungsschutz und Leistungsanspruch unterschieden werden.

Muss der Heil- und Kostenplan im Vorfeld eingereicht werden?

Nein, es ist nicht nötig, den Heil- und Kostenplan vor Beginn der Behandlung einzureichen. Allerdings kann die Hanse-Merkur dann bereits sagen, wie hoch die Kostenübernahme ausfallen wird.

Details im Überblick

LeistungDetails
SummenbegrenzungAbhängig vom Tarif, Dauer generell vier Jahre
max. KostenübernahmeBis zu 90 Prozent der verbliebenen Restkosten bei Zahnersatz
WartezeitFür Zahnersatz 6 Monate
GesundheitsfragenJa
Verschiedene TarifeJa, insgesamt 4 Tarife
Erstattung für kieferorthopädische MaßnahmenGrundsätzlich nicht
HöchsteintrittsalterNein
Inlays und Onlays versichertJa, bis zu 90%
ZahnprophylaxeJa, bis zu 100% abhängig vom Tarif
Mindestvertragsdauer2 Jahre
GeltungsbereichWeltweit
Bildung von AltersrückstellungenJa
Onlineabschluss möglichJa
KontaktmöglichkeitenE-Mail, Telefon, Außendienst

Fazit & Bewertung zur Hanse-Merkur Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatzversicherung der Hanse-Merkur kann nur noch schwerlich weiter reduziert werden. Allerdings deckt sie den Kern der Zahnersatzversicherung in vollem Umfang ab. Die engen Zahnstaffeln in den Paketen 1 und 2 führen zu Punktabzügen, ebenso das Fehlen für Leistungen bei kieferorthopädischen Behandlungen. Die Wartezeit von sechs Monaten ist normal, ebenso die Abdeckung der Leistung von bis zu 90 Prozent nach Vorleistung der Ersatzkasse. Die jährliche Zahlung von 50 Euro für professionelle Zahnreinigung fällt im Vergleich mit den Mitbewerbern eher schwach aus. Positiv fällt auf, dass auf Wunsch der Außendienst als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben